Ausflug 2018

Hitzeschlacht gewonnen

Die Mitglieder der Narrenbaumgilde ahnten nicht, dass sie vorletzten Samstag eine gnadenlose Schlacht zu bewältigen hätten. Nicht etwa wegen der 10 Kilometer Wegstrecke. Von Hausach fuhren sie am frühen Vormittag mit dem Zug nach Loßburg. Von dort aus wanderten Sie zurück nach Alpirsbach. Vielmehr stach die Sonne bereits am Vormittag gnadenlos vom Himmel. Es wurde zunehmend heißer und drückender. Wie gut, dass sich die Organisatoren im Vorfeld dazu entschieden, auf halbem Weg eine Rast einzulegen. Bei einer Mittagsmahlzeit wurden die Getränke Akkus gefüllt.

Plötzlich sind sie Alpirsbacher

Voller Demut

In Alpirsbach angekommen wurde voller Demut die Klosterbrauerei besichtigt. Bei einem zünftigen Vesper haben Baumsteller und Baumwieble diverse, gebraute Säfte probiert. Das berühmte kühle Blonde löschte bei vielen den großen Durst. Nach einem gemütlichen Aufenthalt in den altehrwürdigen Gemäuern, traten die Gildemitglieder die Heimreise mit der Bahn an und hatten in Hausach einen angenehmen Abschluss.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Ansprechpartner | Kontakt | Links