Herbstversammlung 2014

Herbstversammlung der Narrenbaumgilde gut besucht und neue Mitglieder verpflichtet

Kürzlich fand die Herbstversammlung der Narrenbaumgilde Hausach statt. Die gut besuchte Versammlung wurde durch Narrenvater Bernd Rößler verstärkt, nachdem er in den vergangenen Jahren immer wegen anderer Termine passen musste.
Gildemeister Mimi gab einen kurzweiligen Rückblick zu den vielen Aktivitäten der Narrenbaumgilde. Das ehrenamtliche Engagement der Baumsteller und Baumwieble reicht von Fasent über das Maibaumstellen bis hin zum Adventskranzstellen und Mithilfe beim Aufbau des Adventswaldes.

Narrenvater Rößler bedankte sich insbesondere für die tatkräftige Unterstützung beim Narrentreffen im Januar.

Verpflichtung neuer Mitglieder

Viele Aktivitäten benötigen viele fleißige Hände. Gildemeister Mimi bat die anwesenden Mitglieder, bei der Suche nach weiteren Baumstellern und Baumwieble behilflich zu sein. Umso erfreulicher war die Neuverpflichtung von Gabi Hansmann zum Baumwieble und Christoph Schwind zum Baumsteller. Neue Mitglieder der Narrenbaumgilde tragen sich mit Unterschrift in das Gildebuch ein, das seit Gründung geführt wird und so eine Übersicht aller Baumsteller und Baumwieble hergibt.

Narrenbaumstellen in Hofstetten

Für die kommende Kampagne wurden erneut viele Termine bekannt gegeben. Gedruckte Terminübersichten wurden ausgeteilt. Ferner sind die Termine auf der Website www.narrenbaumgilde.de zu finden. Die Narrenbaumgilde Hausach wird als Höhepunkt den Narrenbaum anlässlich des 33jährigen Bestehens der Narrenzunft Hofstetten stellen. Der Besuch des Narrentreffens in Bad Dürrheim ist selbverständlich, weil zwischen der Siedergilde aus Bad Dürrheim und der Narrenbaumgilde eine langjährige Freundschaft besteht.

Gerhard Allgaier zum Ehrengildemeister ernannt

Eine besondere Ehre wurde dem Gründer der Narrenbaumgilde Hausach, Gerhard Allgaier, zuteil. Leider war es ihm nicht möglich an der Herbstversammlung persönlich anwesend zu sein. Trotzdem hielt Waldpoet Reinhard Ringwald die Laudatio. Das Gremium der Narrenbaumgilde hat zwischenzeitlich Gerhard Allgaier zuhause besucht und ihm dort im Namen der Baumsteller und Baumwieble die Urkunde und den Orden überreicht. Ehrengildemeister Gerhard Allgaier zeigte sich überrascht und zugleich erfreut.

Urkunde zum Ehrengildemeister

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Ansprechpartner | Kontakt | Links