Narrenbaum wird nach Drei König gestellt

Gerade war noch Weihnachten

In Hausach wird der Narrenbaum traditionell grundsätzlich am Samstag nach Drei König gestellt. Dabei mutet es immer seltsam an, wenn Weihnachten gerade vorüber ist, die Weihnachtsbäume noch in den Vorgärten stehen und weihnachtlicher Fensterschmuck im Dunkel der Winternächte erstrahlt.
Das Stellen des Narrenbaumes verläuft nach einem "strengen" Zeremoniell.

Der Narrenrat lauscht den Worten des Waldpoeten am Narrenbrunnen.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Ansprechpartner | Kontakt | Links