Herbstversammlung 2016

Herbstversammlung der Narrenbaumgilde

Matthäus Schmider 11 Jahre Baumsteller

Am 30.09.2016 war die Herbstversammlung der Narrenbaumgilde sehr gut besucht. Gildemeister Mimi begrüßte neben den zahlreichen Baumstellern und Baumwieble Narrenvater Bernd Rößler und die Blauen Thomas Rößler und Daniel Sonntag.

Nachdem die Regularien festgestellt waren hielt Schriftführer Reinhard Ringwald den Rückblick. In seinen Berichtszeitraum fielen das Maibaumstellen, die Mitgliederwerbeaktion und Ergebnisse der Gremiumsitzungen, sowie die aktuelle Terminübersicht.

Satzungs- und Zunftregeländerung

Martin Hansmann bestätigte einen soliden Kassenbestand. Das Geld wird dringend benötigt, damit die Narrenbaumgilde notwendige Anschaffungen und einen neuen Stamm für den riesigen Adventskranz, der jedes Jahr auf dem Klosterplatz gestellt wird, präparieren kann.

Die anwesenden Mitglieder der Narrenbaumgilde Hausach wurden von Narrenvater Rößler und den beiden Blauen zu den beabsichtigten Satzungs- und Zunftregeländerungen informiert. Fragen zu den Änderungen, die während der Mitgliederversammlung am 11.11.2016 beschlossen werden sollen, wurden in einer lockeren Diskussionsrunde beantwortet.

Ehrung für Matthäus Schmider

Gildemeister Mimi begrüßte einen neu gewonnenen Baumsteller, der sich den Versammlungsteilnehmern vorstellte. Gildemeister Mimi gab schließlich bekannt, dass Baumsteller Matthäus Schmider für elfjährige Zugehörigkeit zur Narrenbaumgilde geehrt wird. Die Ehrung wird nachgeholt, weil Schmider an der Versammlung nicht teilnehmen konnte.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Ansprechpartner | Kontakt | Links