Narrenbaum 2013

Narrenbaum wird gestellt

Die Narrenbaumgilde Hausach stellte am Samstag, 12. Januar 2013, im bereits fünfzehnten Jahr seit Gründung, den Narrenbaum auf dem Konstantinplatz. Um 14:00 Uhr begann das Narrenbaumstellen am Narrenbrunnen. Mit einem Umzug wurde der Narrenbaum auf einem uralten blauen Trekker entlang des Umzugsweges zum Konstantinplatz gezogen.

Unterhaltung auf dem Konstantinplatz

Bereits im Vorfeld gab es auf dem Konstantinplatz Speisen und Getränke von der Narrenbaumgilde. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Musik der Sulzbachhexen.
Als der Umzugstross gegen 14:45 Uhr auf dem Konstantinplatz angekommen war, begann das Narrenbaumstellen. Baumwieble, Narrenkapelle und die Musik der Sulzbachhexen sorgten für kurzweilige Unterhaltung.

Anschließend Narrehock im Narrenkeller

Direkt im Anschluss an das Narrenbaumstellen marschierten Narren und Zuschauer über die Klosterstraße zum Narrenkeller. Dort fand erstmals in 2013 der Narrehock statt.

Neue Berichte

Herbstversammlung 2020

Am 09.10.2020 fand um 20:00 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses Ratskeller unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften die diesjährige Herbstversammlung der Narrenbaumgilde statt. Gildemeister Mimi begrüßte die erschienenen Baumsteller und Baumwieble, sowie als Vertreter der Freien Narrenzunft Hausach eV, Narrenvater Bernd Rößler. Dieser überbrachte die Grüße der Zunft und bedankte sich für das großartige Engagement der Narrenbaumgilde über das gesamte Jahr hinweg.

Weiterlesen

Baumsteller-Lied

Baumsteller-Text

Text zum Mitsingen.

Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Ansprechpartner | Kontakt | Links